Interview: AzudemSK über Plattenkünstler, Glückseligkeit und die Verbundenheit zu Leipzig

12.Juli 2016, Farid

Der Münsteraner Grundsympath AzudemSK veröffentlichte erst kürzlich sein Album „Bis das Leben Applaudiert“. Die Platte thematisiert nicht nur dort die grundlegenden großen Themen, sondern auch in ehrlichster und reflektiertester Art im Interview mit unserem Wasrap Vorzeige-Sternijünger Farid.

 

Nach kurzer durchzechter Nacht mit den alten Homies aus der Messestadt, schmeckt die frühe Molle aber schon wieder ganz gut und ein zwei Pieces werden entspannt an der Fame gezogen um danach ein bisschen in die Kamera zu plaudern. Intelligent und down to earth erklärt sich fast von selbst wie er unpeinlichen Pathos mit warmen vollen Sound verbinden kann. Anekdoten werden erzählt und vielfältig Themenbereiche besprochen und abgehandelt. Nach dem Interview kennt Ihr ihn besser als seine eigene Mum.

 

 

Der Junge geht auch bald auf Tour. Und da er nicht nur Can- sonder auch Crowd Control hat, solltet ihr euch ansehen wenn er mit Bruder Mighty Maigl die Untergrundschuppen der Republik bespielt. Abgesehen davon, dass man bei HHV natürlich seine Diskographie erwerben sollte.